Rehasportgruppe für Krebsbetroffene

Im Rahmen des Gesundheitssports wird vom TuS Bramsche zum September 2015 erstmalig eine Krebssportgruppe eröffnet. In Zusammenarbeit mit dem Behinderten Sportverband Niedersachsen e. V. wurde unsere erfahrene Übungsleiterin Annette Fiedeldey im 40 stündigen Kursus hierfür speziell weitergebildet. Die neu gegründete Krebssportgruppe wird von Dr. Hagen Freymann, Urologische Gemeinschaftspraxis Bramsche und den Krankenkassen unterstützt.

Die Sportgruppe trifft sich dienstags von 18.15-19.15 Uhr in der Turnhalle der Wilhelm-Busch-Schule, Schleptruper Straße, Bramsche

Sinn und Zweck der Krebssportgruppe ist es, Patienten vor, während und nach einer Krebstherapie durch sportliche Angebote eine verbesserte Körperabwehr, weniger Nebenwirkungen, eine schnellere Heilung und damit auch ein besseres körperliches und seelisches Wohlbefinden zu ermöglichen. 

Anmeldung und Information: TuS Bramsche e. V. Geschäftsstelle, Telefon 05461 61545