Rudern in Bramsche

Herzlich willkommen auf der Seite der Ruderabteilung des TUS Bramsche. In enger Koorperation mit der Ruderriege des Greselius Gymansiums Bramsche findet ganzjährig das Training am Bootshaus, Hafenstraße statt. Unsere Abteilung gliedert sich in zwei große Bereiche - die Junioren und die Masters.

 

Junioren

Die Junioren sind in C-, B-, und A-Jugend aufgeteilt. Von Frühling bis Herbst findet das Training auf dem Mittellandkanal statt. Im Winter wird zum Krafttraining in die Halle gewechselt. Im Sommer werden mehrere Regatten besucht, um sich mit anderen Vereinen und Riegen zu messen.

Trainingszeiten der Junioren:

  • Dienstag: 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
  • Freitag: 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
  • weitere Termine nach Absprache mit den jeweiligen Trainern.

Bei entsprechenden Leistungen in die Qualifikation zum Bundesfinale "Jugend trainiert für Olypia" in Berlin oder die Teilnahme an DRV-Regatten oder Deutschen Meisterschaften möglich.

Weitere Informationen zum Juniorentraining sind auf den Seiten der RR Greselius Gymnasium Bramsche zu finden. 

 

Masters

Mit Beenden der Schullaufbahn wechselt man von der Jugend zu den Masters, welche den kompletten Erwachsenenbereich des Vereins darstellen.

Während die Jugend primär für Regatten trainiert, steht bei den Masters die Geselligkeit und der Spaß am Sport im Vordergrund. So trifft man sich nach erfolgreichem Training noch zu einem Getränk in geselliger Runde. Auch die Masters absolvieren im Winter ein Hallentraining mit Gymanstik, Fuß- und Basketball.

Trainingszeiten der Masters:

  • Dienstag: 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
  • Freitag: 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
  • Sonntag: 11:00 Uhr - 13.00 Uhr

 

Events

Neben dem Trainingsbetrieb finden über das Jahr verteilt verschiedene Events statt:

  • diverse Regatten
  • Wanderfahrten für Schüler und Masters
  • Bramscher Regatta
  • Ausflug in den Kletterpark
  • Ruderball
  • Ergocups
  • Kickerturnier
  • Sommerfest
  • Public Viewing
  • Trainingslager

 

Mit dem Rudern beginnen

 

Um mit dem Rudern zu beginnen braucht es nicht viele Voraussetzungen. Man sollte lediglich Freude an Bewegung an der frischen Luft haben und schwimmen können. Das Alter spielt beim Rudern absolut keine Rolle und auch die Fitness ist ersteinmal zweitrangig.

Eine Anfängerausbildung beginnt zusammen mit erfahrenen Ruderern in breiten Gig-Booten. Nach ersten Erfolgen mit der Mannschaft kann dann später auf einer Einer, Zweier, Achter oder Rennboote umgestiegen werden.

 

 

 

 

 

Kontakt

Interesse geweckt?

  • 1. Vorsitzender Bereich Sport:
  • Markus Strunk
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Tel: 05461/6029007
  • Home der RR Greselius Gymnasium Bramsche