Bramsche I: Niederlage mit drei Ersatzspielern

Jetzt kommt es aber ganz dick für die 1. Herrenmannschaft des TuS. Beim Punktspiel in der 1. Bezirksklasse beim SVC Belm-Powe II musste unser Team gleich mit drei Spielern aus der zweiten Mannschaft antreten. 

Auch Topspieler Ralf Koschnick musste passen und droht zu allem Überfluss längerfristig auszufallen. Die Ersatzspieler Paul Rauch und Tobias Seitz fügten sich gut ein und konnten jeweils ein Einzel für sich entscheiden. Außerdem punkteten Stephan Rickhaus und das Doppel Pernutz/Seitz. Aber für mehr als diese 4:9-Niederlage reichte es am Ende doch nicht. Bramsche bleibt in der Tabelle mit 3:11 Punkten zwar auf Relegationsplatz 8, sollte sich die personelle Situation aber nicht verbessern dürfte der Abstieg wohl nicht zu vermeiden sein.

Bramsche III zieht sich gegen Topteam achtbar aus der Affaire

Mit dem SV Hesepe-Sögeln II hatte Bramsches Dritte ein Team aus den TOP 3 der 2. Kreisklasse in der Halle im Sande zu Gast. Die Bramscher leisteten dem Favoriten erbitterten Widerstand, mussten sich am Ende aber doch mit einer ehrenvollen 5:9-Niederlage zufrieden geben. Bei Bramsche überzeugte dabei vor allem Alexander Herkenhoff mit zwei Erfolgen im Einzel, zudem punktete er zusammen mit Deny Figueiras im Doppel. Figueiras wiederum überraschte mit einem Sieg gegen Hesepes Spitzenspieler Andreas Mausolf. Eine ebenfalls starke Vorstellung bot Jugendspieler Jan Felix Kurpiela, der zuerst gegen Thomas Derks gewann und gegen Jan Südhoff erst in der Verlängerung des Entscheidungssatzes verlor.