von Rabea Sonnenberg

Sportabzeichen - 388 erfolgreich absolvierte Prüfungen

Bildunterschrift: Unsere erfolgreichen Sportabzeichen-Prüflinge 2018

Marc Remme und Oliver Brauer, die verantwortlichen Abteilungsleiter beim TuS Bramsche, freuten sich über die ungebrochene Sportabzeichen-Euphorie. Sieben Jubilare, die mindestens zehn bis zu 50 Mal an den Prüfungen teilgenommen hatten, wurden beglückwünscht. Besondere Aufmerksamkeit wurde Ursel Krämer zu Teil, die - als erste TuS-Sportlerin überhaupt - zum 50. Mal das Deutsche Sportabzeichen ablegte.

Die Sportabzeichen-Begeisterung ist dabei abteilungsübergreifend. Die Handballer waren unter allen Abteilungen des TuS Bramsche erneut am stärksten vertreten, gefolgt von den Leichtathleten, Radsportlern, Ruderern, Schwimmern und Turnern. Doch auch außerhalb unseres Vereins war der Spaß am Sportabzeichen unter der Organisation des TuS Bramsche groß. So legten auch Fußballer vom FCR Bramsche, die Bramscher Feuerwehr und ein Mitglied vom DLRG erfolgreich ihre Prüfungen ab.

Marc Remme, TuS-Vorsitzender Dieter Kemp und Oliver Brauer (von links) gratulieren Ursel Krämer zum 50. Sportabzeichen.

Bildunterschrift: Marc Remme, TuS-Vorsitzender Dieter Kemp und Oliver Brauer (von links) gratulieren Ursel Krämer zum 50. Sportabzeichen.

Fotos: noz.de, Holger Schulze

Zurück