von Rabea Sonnenberg

Tischtennis - 1. Herren mit Remis im Lokalderby

Gleich im ersten Spiel der neuen Saison in der 2. Bezirksklasse stand für unsere 1. Herrenmannschaft das Derby gegen die Erste des TuS Engter auf dem Plan. Beide Teams konnten verletzungsbedingt nicht in stärkster Besetzung antreten...

Bei den Gästen fehlte mit Stefan Renzenbrink die Nummer zwei, Bramsche musste sogar auf Topspieler Stephan Rickhaus verzichten. Dennoch erwischten die Gastgeber den besseren Start und legten in den Doppeln durch Siege von Seitz/Wulfhorst und Rauch/Steininger eine 2:1-Führung vor. Dieser knappe Vorsprung hatte dann bis zum 8:7 Bestand, da in den Einzeln an sämtlichen Paarkreuzen im ersten und zweiten Durchgang jeweils ein Sieg an Bramsche und Engter ging. Dabei punkteten für Bramsche Tobias Seitz, der cool aufspielende Martin Bauchrowitz und Udo Steininger jeweils doppelt, während Dennis Wulfhorst, Paul Rauch und Deny Figueiras ohne Erfolgserlebnis blieben. Bei den Gästen dagegen sahen sich mit Stefan Lauxtermann, Torsten Schubert, Frank Langner, Nils Andree, Sören Petermann und Friedhelm Krämer alle Spieler jeweils einmal auf der Sieger- und Verliererseite.

Bei so viel Ausgeglichenheit war es dann auch nicht verwunderlich, dass auch das Schlussdoppel über die volle Distanz ging. Seitz/Wulfhorst für Bramsche und Lauxtermann/Andree für Engter gewannen abwechselnd jeweils zwei Sätze recht sicher. Im Entscheidungssatz sorgten dann die Engteraner mit teils spektakulären Punkten für den Endstand von 8:8.

Bramsche III verliert zum Auftakt in Wallenhorst

Unnötig deutlich unterlag die 3. Herrenmannschaft des TuS Bramsche in der 3. Kreisklasse beim starken TSV Wallenhorst III. Dabei verpassten es die Bramscher, den Gastgeber zu Beginn in den Doppeln unter Druck zu setzen: In den recht ausgeglichenen Partien zogen Kurpiela/Leismann und Steininger/Kurre jeweils im Entscheidungssatz den Kürzeren. In den Einzeln konnte der TuS weniger Paroli bieten und musste so eine 0:7-Niederlage hinnehmen.

Hollage zu stark für Bramscher Damen

Wenig Chancen hatte Bramsches Damenteam in der Kreisliga beim glatten 0:6 gegen BW Hollage. Nur Lena Beinke und Julia Daudrich konnten in ihrem ersten Einzel gegen die Gästespielerinnen einigermaßen mithalten, verpassten dann aber doch jeweils knapp den Ehrenpunkt.

Text: Rudolf Seitz, Abteilungsleiter Tischtennis, TuS Bramsche

Zurück