von Rabea Sonnenberg

Basketball - Jan Philipp Seitz bleibt bei den Red Devils

Der 22-jährige Aufbauspieler Jan Philipp Seitz hat als voraussichtlich letzter Spieler seine Zusage gegeben und wird auch in der kommenden Spielzeit das Trikot des TuS ADEMAX Red Devils Bramsche tragen...

In der vergangenen Saison kam JP, wie er von allen genannt wird, in 17 Saisonspielen zum Einsatz und erzielte 7,2 Punkte im Schnitt.

Mit seiner großen kämpferischen Einstellung in der Defense war er als Kapitän der Mannschaft immer ein Vorbild. In der kommenden Saison wird er sich die Aufbauposition mit Adrian O‘ Sullivan teilen und in der Defense vielen Gegenspielern auch in der 1. Regionalliga hoffentlich das Leben schwer machen.

„Wir sind sehr froh, JP als Bramscher Eigengewächs weiter an uns binden zu können. Den eingeschlagenen Weg mit vielen eigenen Spielern, die bereits in der Jugend für den TuS gespielt haben, werden wir auch in Zukunft versuchen weiterzugehen. Ob wir dieses Ziel in jeder Saison erreichen, wird die Zukunft zeigen", so Teammanager Rüdiger Gottaut.

Jan Philipp Seitz dazu: „Es war immer mein Ziel, in einer noch höheren Liga zu spielen. Nun habe ich die Chance erhalten, mit meinem Heimatverein vor einer hoffentlich weiterhin großen Kulisse in der 1. Regionalliga spielen zu können. Ich bin mir sicher, dass wir eine gute und schlagkräftige Mannschaft zusammenhaben, um erfolgreiche Spiele absolvieren zu können. Ich freue mich auf die neue Saison und kann den Saisonstart kaum erwarten.“

Quelle: Website ADEMAX Red Devils

Zurück