von Rabea Sonnenberg

Rudern - Trainerfortbildung in Hannover

Rudersymposium in der Landeshauptstadt

Die Winterzeit nutzen die Ruderinnen und Ruderer vom TuS Bramsche und der Ruderriege des Greselius-Gymnasiums, um sich auf das Ausbilden im Rudertraining vorzubereiten und ihr Wissen an die Jüngeren aus der Trainingsgruppe weitergeben zu können ...

Bei dem gemeinsamen Symposium des Landesruderverbands und Schülerruderverbands Niedersachsen in Hannover ging es vor allem darum, in Workshops die neuen Nachwuchstrainer mit dem Idealbild der Rudertechnik „Skullen“ vertraut zu machen. Die exakte Ausführung des Ruderschlags ist elementar für das Umsetzen von Kraft und Ausdauer in den Forttrieb eines Ruderbootes.

Text: Markus Strunk
Foto: Anselm Uphues

Zurück