von Rabea Sonnenberg

Sportabzeichen - 320 erfolgreich absolvierte Prüfungen

Mit der Verleihung der Urkunden und Nadeln fand am Wochenende der Höhepunkt des Sportabzeichenjahres 2019 statt. 320 erfolgreiche Prüflinge, davon 289 Jugendliche und 31 Erwachsene, haben sich auch im letzten Jahr wieder miteinander gemessen und in lockerer Runde ihre Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Koordination unter Beweis gestellt ...

Marc Remme und Oliver Brauer, die verantwortlichen Abteilungsleiter beim TuS Bramsche, händigten die verdienten Abzeichen aus. Im Vergleich zum Vorjahr verzeichneten die Organisatoren einen leichten Teilnehmerrückgang. Neben der Feuerwehr fanden auch weniger Handballer und Schulkinder den Weg auf den Sportplatz am Wiederhall, um das Sportabzeichen zu erlangen. Eine Trendwende der Bramscher Sportabzeicheneuphorie der letzten Jahre mag das allerdings noch nicht bedeuten. So plant das Gymnasium wieder einen Sportabzeichentag und auch andere weiterführende Schulen wollen ihre Schüler auch in diesem Jahr erneut zum Sportabzeichen führen.

Die Handballer waren mit 51 Sportabzeichen unter allen Abteilungen des TuS Bramsche zum wiederholten Mal am stärksten vertreten.

Quelle: noz.de
Foto: noz.de, Holger Schulze

Zurück