von Rabea Sonnenberg

Rudern - Women’s Rowing Challenge 2020 mit Bramscher Beteiligung

Bei der dritten Women’s Rowing Challenge des Deutschen Ruderverbandes starteten erstmals auch sechs Bramscher Ruderinnen ...

Bereits im Januar 2020 ging es darum, im eigenen Ruderverein während des Trainings verschiedene Zeiten (8, 15, 22 und 30 Minuten) auf dem Ergometer zu rudern und möglichst viele Meter zu schaffen. Die Ergebnisse wurden via Selfie dokumentiert.

Insgesamt nahmen Teams aus 115 Rudervereinen und 4.400 Athletinnen teil. Sportlich konnten sich die Bramscherinnen gut behaupten und erruderten einige vordere Platzierungen in der Einzelwertung:

U 30: Platz 387 (von 1.625 Ruderinnen) für Lena Blechert
U 40: Platz 170 (von 756) für Anja Mörking
Ü 45: Platz 88 (von 1.995) für Andrea Bliesener
Ü 45: Platz 209 (von 1.995) für Ina Hilker.

Zum Bramscher Team gehörten Lena Blechert, Ricarda Hermansa, Leonie Cobec, Anna Slowik, Anja Mörking, Andrea Bliesener und Ina Hilker.

Text und Bilder (unten): Markus Strunk
Archivbild Women’s Rowing Challenge (oben): Prahst

Zurück