von Rabea Sonnenberg

Basketball - Quin Cooper vervollständigt Red Devils Kader

Mit dem 28-jährigen Quin Cooper haben die ADEMAX Red Devils ihre Kaderplanung für die kommende Spielzeit abgeschlossen. Der 1,97 m große Allrounder stammt gebürtig aus Mandeville/Louisiana und spielte in der vergangenen Saison für Depiro B.C. in der 1. Liga auf Malta ...

Dort konnte er mit sehr guten Statistiken auf sich aufmerksam machen. In 14 Spielen legte er im Schnitt 31,8 Punkte auf. Hinzu kamen 8,9 Rebounds, 2,5 Assists und 1,2 Steals im Schnitt pro Spiel. In der Statistik sind das 54,5 % aus dem Feld, 40,9 % von der Dreipunktelinie und 81,3 % von der Freiwurflinie. In seiner Collegezeit spielte er für Centenary College, Southeastern Louisiana College und das Crowley’s Ridge College. Vor seiner letzten Station auf Malta spielte er für Tubas Al Okhuwa in Palästina und in Kentucky für die Owensboro Thoroughbreds. Auf unsere Anfrage, ob er sich vorstellen könne, in der kommenden Saison nach Bramsche zu kommen, hat er nicht lange überlegt und trotz weiterer Angebote von anderen Vereinen sofort zugesagt. Durch einige Besuche seiner Schwester, die in Deutschland lebt, hat er schon einiges vom Land kennengelernt.

„Mit Quin haben wir einen erfahrenen Spieler gefunden, der helfen kann unser junges Team zu führen. Mit ihm konnten wir jemanden für die Positionen verpflichten, auf denen wir noch Defizite erkannt hatten. Aus den Gesprächen konnte man heraushören, dass er ein sympathischer Typ ist, der sehr gut in das Team passt und, dass er zu 100 Prozent zu uns kommen möchte. Nach den Statistiken zu urteilen und dem Studium vieler Videos, scheint er ein echter „Scharfschütze“ zu ein“, so Teammanager Rüdiger Gottaut.

Quins Statement: „Ich kann es kaum erwarten, das Team kennen zu lernen. Es war immer mein Traum, einmal in Deutschland zu spielen. Ich kenne Deutschland ein wenig, durch die Besuche meiner Schwester, die in Deutschland lebt. Ich hoffe dem Team helfen zu können, um eine erfolgreiche Saison zu spielen. Dafür trainiere ich jeden Tag sehr hart, um topfit anzukommen. Auch habe ich einiges über die tolle Unterstützung der Fans gehört und ich hoffe, dass ich diese Stimmung auch live erleben kann. Voraussetzung ist allerdings, dass Zuschauer zugelassen werden.“

Foto: Walley Galea zur Verfügung gestellt von A. Kelso
Quelle: Website Red Devils

Zurück