von Rabea Sonnenberg

TuS Bramsche reduziert Beiträge auch im 2. Quartal

Liebe Mitglieder,

mit Blick auf die coronabedingten Einschränkungen unseres Turn- und Sportbetriebs in den vergangenen Monaten und die noch unsichere Situation zu Beginn des 2. Quartals 2021 hat der geschäftsführende Vorstand am 22.03.2021 folgende Beschlüsse gefasst:

1.) Die auf der Mitgliederversammlung am 11.03.2020 beschlossene Beitragserhöhung wird weiterhin ausgesetzt.
2.) Der Beitrag im 2. Quartal 2021 wird für alle Mitglieder um (ca.) 25% gekürzt. Sonderbeiträge werden – mit Ausnahme von der Basketballabteilung – nicht erhoben. Im Einzelnen gelten die nachfolgenden Regelungen wie schon für das 1. Quartal ...

Beiträge für das 2. Quartal 2021

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres
16,90 € (statt 22,50 €)

Erwachsene ab dem 22. Lebensjahr
23,60 € (statt 31,50 €)

Familien
47,20 € (statt 63 €)

Ermäßigter Beitrag auf schriftlichen Antrag (z. B. Studium, Schule, FSJ und BFD), wenn der Lebensmittelpunkt nicht in Bramsche ist
16,90 € (statt 22,50 €)

Passive
12,40 € (statt 16,50 €)

Die Sonderbeiträge der Abteilungen gem. § 8 unserer Vereinssatzung werden für das 2. Quartal 2021 ausgesetzt. Das gilt aus verbandsspezifischen Gründen jedoch nicht für die Basketballabteilung.

Im Lastschriftverfahren werden die reduzierten Beiträge automatisch berücksichtigt. Selbstzahler werden hiermit gebeten, ihre Überweisungsbeträge anzupassen.

Dieter Kemp, 1. Vorsitzender
TuS Bramsche von 1877 e. V.

(Stand: 22.03.2021)

Zurück