von Rabea Sonnenberg

Tischtennis - Mario Langer ist neuer Vereinsmeister

Immerhin 13 Spieler konnte Abteilungsleiter Rudi Seitz am 28. August 2021 zur Vereinsmeisterschaft der Tischtennisabteilung des TuS Bramsche begrüßen. Da Titelverteidiger Stephan Rickhaus verhindert war musste es auf jeden Fall einen neuen Vereinsmeister geben ...

Bereits die Gruppenphase war hart umkämpft. Für die K.O.-Runde qualifizierten sich Tobias Seitz, Deny Figueiras, Paul Rauch, Mario Langer, Christopher Lorke, Udo Steininger, Rudi Seitz und Gastspieler Tobias Habacker. Ins Endspiel schafften es dann Mario Langer durch einen Sieg im Halbfinale gegen Tobias Seitz und Christopher Lorke, der sich gegen Tobias Habacker durchsetzte. Das Finale war dann eine relativ sichere Angelegenheit für Mario Langer.

Im Doppel, in dem jedem Spieler aus der stärkeren Gruppe ein Partner aus der schwächeren Hälfte zugelost wurde, setzten sich nach spannendem Verlauf im Endspiel Christopher Lorke/Alexander Hoppe gegen Paul Rauch/Deny Figueiras durch.

Text und Bild: Rudi Seitz, Abteilungsleiter Tischtennis

Zurück