von Rabea Sonnenberg

Tischtennis - Bittere Niederlage für 1. Herren

Ohne Mario Langer (Urlaub) und den Langzeitverletzten Dennis Wulfhorst musste unsere 1. Herrenmannschaft in der 2. Bezirksklasse eine bittere 7:9-Niederlage hinnehmen und fällt in der Tabelle mit 3:5 Punkten ins untere Mittelfeld zurück ...

Bramsche geriet in den Doppeln erneut gleich in Rückstand, da hier nur Tobias Seitz/Martin Bauchrowitz punkten konnten. Stephan Rickhaus sorgte dann zwar für den Ausgleich, doch Seitz blieb gegen den Nortruper Topspieler Stefan Neßlage unter seinen Möglichkeiten und verlor glatt. Da am mittleren und unteren Paarkreuz nur Christopher Lorke gewinnen konnte, lag der TuS Bramsche nach dem ersten Durchgang mit 3:6 zurück. Zwar konnten Rickhaus, Seitz und Paul Rauch noch einmal zum 6:6 ausgleichen, aber Bauchrowitz und Ersatzspieler Alexander Hoppe konnten nicht nachlegen und so rettete der zweite Sieg von Lorke den TuS Bramsche zwar ins Schlussdoppel, aber hier brachten Rickhaus/Rauch eine 2:1-Satzführung nicht nach Hause. Sie verloren im Entscheidungssatz und verpassten die Punkteteilung.

Sogar überaus deutlich mit 1:9 unterlag unsere 2. Mannschaft in der Kreisliga dem SV Quitt Ankum II. Der einzige Sieg für den TuS Bramsche gelang dem Doppel Christopher Lorke/Alexander Hoppe.

Text und Bild: Rudi Seitz, Abteilungsleiter Tischtennis
Bildunterschrift: Unsere 1. Herrenmannschaft (hier in vollständiger Besetzung) muss eine knappe Niederlage verkraften (von links): Tobias Seitz, Martin Bauchrowitz, Stephan Rickhaus, Dennis Wulfhorst, Paul Rauch und Mario Langer.

Zurück