Radsport - 26. Tuchmacher-Radtourenfahrt

Über 300 Radsportler nahmen im letzten Jahr an der Tuchmacher Radtourenfahrt des TuS Bramsche teil.

Am Samstag, den 15. Juni 2019 richten unsere Radsportler die 26. Auflage ihrer Sommer-Radtouristik aus.

Mit 49, 80, 117 und 160 km stehen wie immer 4 Strecken zur Verfügung. Die längste Strecke ist mit ca. 1.500 Höhenmetern maßgeblich etwas für gut trainierte Fahrerinnen und Fahrer. Alle anderen Strecken sprechen auch Freizeitfahrer an.

Die sogenannte „Königsetappe" mit ihren 160 km führt über Belm, Bissendorf und Hilter, vorbei an Lienen und Lengerich nach Tecklenburg, Laggenbeck und anschließend über Westerkappeln zurück nach Bramsche.

Neu: Eine „Senatoren-Runde“ (49 km) für Fahrerinnen und Fahrer, die eine gemütliche Flachetappe wünschen.

Die Teilnahme ist für jeden Trimm- und Hobbyfahrer, auch ohne Vereinszugehörigkeit, möglich. Das Tragen eines Sturzhelmes ist Pflicht!

Archivbild: noz.de, Holger Schulze

Veranstaltungsinformationen

Datum: 15. Juni 2019, 09:00-17:00 Uhr
Dauer: 8 Stunden
Start: Haupt- und Realschule Bramsche, Zufahrt Maschstraße

RTF-Nr. 3224
Ausschreibung 26. Bramscher Tuchmacher RTF (RAD-NET, Breitensportportal)
(RTF + Interland Trofee)
Startort Haupt- und Realschule Bramsche, Zufahrt Maschstraße
Anmeldung am Startort
Kontakt Matthias Feldmann
Telefon: 0160-7760604
Teilnehmer/-innen BDR-Wertungskarteninhaber/-innen
Trimmfahrer/-innen
Hobbyfahrer/-innen
Startgebühr inkl. Verpflegung Wertungskarterfahrer/-innen: 5 €
Trimmfahrer und Hobbyradler/-innen: 8 € + 2 € Pfand
Streckenauswahl
(Punkte für Wertungskartenfahrer/
-innen).
160 km (4)
117 km (3)
80 km (2)
49 km (1)
Änderungen bei den Kilometer-Angaben vorbehalten.
Wetterprognose Bramsche
Startzeit 9:00-10:00 Uhr für alle Strecken
Kontrollschluss 16:30 Uhr

GPS-Trackingdaten

Tour 1: 49 km
Tour 2: 80 km
Tour 3: 117 km
Tour 4: 160 km
Änderungen vorbehalten.

 

Tuchmacher–RTF ist Teil der Interlandtrofee 2019

Interlandtroffee 2019

Unsere Tuchmacher-Radtourenfahrt ist in diesem Jahr Teil der internationalen Interlandtrofee 2019, einer gemeinsamen Touren-Serie der deutschen, belgischen und niederländischen Radsportverbände. Die europäische Veranstaltungsserie lädt auf breitensportlicher Ebene zum Kennenlernen von Land und Menschen über die Grenzen hinweg ein.

Bei der Interlandtrofee handelt es sich um eine Auswahl von jeweils 7 Tourenangeboten pro Nation, die analog der beliebten Radtourenfahrten ausgerichtet werden und sich durch schöne Strecken sowie eine gute Organisation ausgezeichnet haben.

Die Veranstaltungen stehen allen Radsportfreunden offen. Die Teilnahme wird für die BDR-Jahreswertung gewertet. Zusätzlich wird es eine käuflich zu erwerbende Medaille als Erinnerung geben. Diese wird in Bronze, Silber und Gold gefertigt und ist erhältlich, wenn 3, 6 bzw. 9 erfolgreiche Teilnahmen an den genannten Veranstaltungen nachgewiesen werden, wovon mindestens 1, 2 bzw. 3 in den Nachbarländern zu absolvieren sind. Entsprechende Wertungskarten liegen kostenfrei bei den Veranstaltungen aus.

Weiterführende Informationen zur Interlandtrofee 2019 finden Sie hier!

Zurück